Präsenzkurse

 

Lehrkräfte Erste-Hilfe und auch Lehrkräfte Betriebssanitäter müssen mind. 8 Unterrichtseinheiten Fortbildung in Präsenz absolvieren. Solange die epidemische Lage nach § 5 des Infektionsschutzgesetz anhält gelten auch Live-Online-Seminare oder Videokonferenzen als Präsenzseminare. Entscheidend ist dafür, dass eine audiovisuelle Kommunikation untereinander möglich ist.

Wir bieten Ihnen diese Live-Online-Präsenz über unsere 3D-Lernwelt im virtuellen Seminargebäude:

Die virtuelle 3D Welt ist eine digitale Kopie unserer physisch-realen Arbeitsumgebung mit maximalen medialen und sozialen Interaktionsmöglichkeiten.
Sie kommunizieren und arbeiten über Ihren eigenen Avatar in Echtzeit mit den anderen Teilnehmern im selben Szenario. Die Teilnehmer können dabei bundesweit oder auch weltweit verteilt sein.
In einer virtuellen Veranstaltung werden Sie durch einen sogenannten "Avatar" dargestellt. Mithilfe von Computermaus und Tastatur haben Sie direkte Kontrolle über Ihren Avatar. Sie können sich ganz natürlich durch die Räumlichkeiten bewegen. Mit Ihrem Avatar können Sie die anderen Teilnehmer (Avatare) sehen und ansprechen. Sie können auch die Mimik und Gestik Ihres Avatars steuern, und wenn Sie sprechen, bewegt Ihr Avatar sogar die Lippen.
Sie werden Ihren Avatar bereits nach wenigen Minuten beherrschen und haben schnell das Gefühl, in einer realen Präsenzveranstaltung zu sitzen.

Sobald es die Infektionslage erlaubt, werden wir Ihnen diese Präsenzkurse auch in unseren Schulungsräumen wieder anbieten können.

 

Weiter zu