Ausbilder-Fortbildung Betriebssanitäter

Ausbilder-Fortbildung
Datum: 23. Februar 2019 09:00 - 24. Februar 2019 17:00

Veranstaltungsort: Leipzig, Große Eiche  |  Stadt: Leipzig, Deutschland

 

Lehrprogrammbezogenen Einweisung für den Betriebssanitätsdienst über 16 Unterrichtseinheiten gemäß DGUV Grundsatz 304-002.

Veranstaltungsdatum: 23. und 24. Februar 2019 von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

 

Lehrkräfte, die Betriebssanitäter aus- und fortbilden wollen, müssen folgende Qualifikationen besitzen:

Persönliche Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre,

  • Beherrschung der deutschen Sprache in der schriftlichen und gesprochenen Form.


Medizinisch-fachliche Qualifikation
  • Notfallmedizinische Ausbildung: mindestens sanitäts-/rettungsdienstliche Aus- bildung im Umfang von mindestens 160 Unterrichtseinheiten mit dokumentierter und erfolgreich abgeschlossener Prüfung. Die ärztliche Approbation kann an Stelle der notfallmedizinischen Ausbildung treten.

Pädagogische Qualifikation

  • Lehrkräfteschulung im Umfang von mindestens 55 Unterrichtseinheiten in einem reinen Präsenzlehrgang mit erfolgreich abgeschlossener und dokumentierter Prüfung.
  • 16 Unterrichtseinheiten lehrprogrammbezogene Einweisung in die Betriebssanitäterausbildung.
  • Der Antragsteller bzw. die ausbildende Stelle hat nachzuweisen, dass neue Lehr- kräfte eine geleitete Praxisphase bei mindestens einer Grundausbildung und einem Aufbaulehrgang als Lehrkraft unter Betreuung erfahrener Lehrkräfte (Mentoren) durchlaufen.

 

Kosten: 250,00 € je Teilnehmer, inklusive Skript, Zertifikat, Seminarverpflegung

 

 

 

 

Verfügbare Plätze
14
Anzahl Plätze
15
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse
Leipziger Str. 81
04178 Leipzig, Deutschland